Förderschule Kleinwachau (FS geistige Entwicklung)Region:Förderschule, Landkreis BautzenSchulart:Förderschule, Landkreis BautzenOrt:Wachauer Straße 30 , 01454 RadebergInternet:www.kleinwachau.de

Zügigkeit (Anzahl der Klassen parallel in einer Klassenstufe):
2-3-zügige Jahrgangsstufen

Das macht unsere Schule aus: 
Unser modern ausgestattetes, barrierefreies Schulgebäude liegt am Rande des landschaftlich schönen Rödertals. Hier lernen ca. 70 Schüler*innen in Klassen mit Kleingruppen. Wir fördern die Entwicklung der Schüler*innen ganzheitlich mit dem Ziel, sie zu größtmöglicher Eigenständigkeit und gesellschaftlicher Teilhabe zu befähigen. Dabei stehen die individuellen Ressourcen jedes Schülers im Vordergrund. Wichtiger Bestandteil unseres Konzeptes ist das System der Unterstützten Kommunikation. Wir verfügen über Expertise im Umgang mit Epilepsie/Anfallserkrankungen. Angeschlossen ist die Krankenhausschule für Patienten unserer Fachklinik.

Wir engagieren uns für: ✔ Bewegte Schule, ✔ Inklusion

Das macht unsere Schulumgebung besonders:
Unser Ziel ist es, durch engagiertes Inklusionsmanagement und Berufswegeplanung für alle Schüler*innen eine berufliche Perspektive zu entwickeln. Dafür arbeiten wir eng mit den Eltern, der Arbeitsagentur, dem Integrationsfachdienst, den Kleinwachauer Werkstätten, dem Inklusionsbetrieb und den Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes zusammen. Wir pflegen eine gute Kooperation mit den allgemeinbildenden Schulen im Einzugsgebiet. Geplant ist ein Grundschulneubau auf unserem Campus.

So erreichen Sie uns:
✔ Autobahnabfahrt: 4 km, Radeberg (Zentrum) 3 km, Dresden: 15 km.
✔ Kleinwachau ist direkt über regionale Buslinien an den ÖPNV angebunden.

Extras für Praktikantinnen und Praktikanten:
✔ Fortbildungen
✔ vergünstigtes Mittagessen
✔ betriebliche Gesundheitsförderung
✔ Übernachtungsmöglichkeiten (kostenpflichtig)
✔ Epilepsie-Expertise

  • © Himbeerspecht/Liane Hoder