Sachsenstipendium

Das Sachsenstipendium wurde 2015 durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus ins Leben gerufen. Mit dem Stipendienprogramm konnten Lehramtsstudierende eine finanzielle Förderung von 300,00 Euro monatlich erhalten sowie eine ideelle Förderung (z.B. Seminare, Akademien, universitäre Begleitung durch Vertrauensdozierende) im Rahmen des Begleitprogramms „Perspektive Land“. Im Gegenzug verpflichteten sich die Stipendiat:innen (zeitlich begrenzt) zu einer Tätigkeit in einer sogenannten Bedarfsregion im Anschluss an das Studium. Das Sachsenstipendium wurde Ende 2018 eingestellt. Seitdem existiert „Perspektive Land“ als eigenständiges Unterstützungsprogramm für Lehramtsstudierende.